Seite teilenzur MobilversionVorbestellen Zur Facebookseite
Anwendungsgebiete
« Atemwegserkrankungendiese Seite drucken drucken diese Seite teilen mailen

Atemwegserkrankungen

Anis

« vorherigenächste »
Juni - Oktober Tee Fertigarznei

Wirk- & Inhaltsstoffe

Ätherisches Öl, Anethol

Verwendete Pflanzenteile

Samenähnliche Früchte

Innerliche Anwendung

Husten, Bronchitis, Verdauungsbeschwerden

Wissenswertes

Anis ist in vielen Teemischungen gegen Husten zu finden, er ist auch Bestandteil von Stilltees und wirkt über die Muttermilch gegen Blähungen des Babys. Er regt ebenfalls die Milchbildung an. In der Aromatherapie wirkt Anisöl entkrampfend und entspannend.

Verwendung als Gewürz

Das süßlich schmeckende Anis ist in der Küche vor allem bei Weihnachtsgebäck bekannt, sowie in Schnäpsen wie Pastis oder Ouzo.

Ein Bild für  folgt in KürzeEin Bild für  folgt in Kürze

Anis

Pimpinella anisum
(teilen/drucken Icons made by Amit Jakhu, Freepik, OCHA from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0)