Seite teilenzur MobilversionVorbestellen Unser TÜV-Zertifikat Zur Facebookseite
Anwendungsgebiete
« Erkältungskrankheitendiese Seite drucken drucken diese Seite teilen mailen

Erkältungskrankheiten

Thymian

« vorherigenächste »
Mai - Oktober Tee Fertigarznei

Wirk- & Inhaltsstoffe

Ätherisches Öl (Thymol, Carvacrol), Flavonoide, Gerbstoffe, Bitterstoffe

Verwendete Pflanzenteile

Blätter

Innerliche Anwendung

Erkrankung der Atemwege, Erkältung, Bronchitis, Reiz- und Keuchhusten

Wissenswertes

Thymian hat eine heilsame Wirkung auf die Atemwege und wirkt entzündungshemmend. Er wird vor allem zur Behandlung von Erkältungen genutzt. Die Heilpflanze lindert auch Verdauungsbeschwerden und Entzündungen im Mund.

Verwendung als Gewürz

Die kleinen Blätter des Thymians werden, besonders in der mediterranen Küche, gern als Küchengewürz verwendet.

ThymianThymian

Thymian

Thymus vulgaris
(teilen/drucken Icons made by Amit Jakhu, Freepik, OCHA from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0)