Seite teilenzur MobilversionVorbestellen Zur Facebookseite
Anwendungsgebiete
« Frauenleidendiese Seite drucken drucken diese Seite teilen mailen

Frauenleiden

Mönchspfeffer

« vorherigenächste »
August - September Fertigarznei

Wirk- & Inhaltsstoffe

Iridoidglykoside, Flavonoide, ätherisches Öl

Verwendete Pflanzenteile

Blätter, Früchte

Innerliche Anwendung

Krampfartige Menstruationsbeschwerden, Zyklusunregelmäßigkeiten, Wechseljahresbeschwerden

Wissenswertes

Im Mittelalter erleichterte Mönchspfeffer in großen Mengen Mönchen und Nonnen die Enthaltsamkeit. In kleinen Dosen fördert er das sexuelle Verlangen.

Hinweise

Arzt aufsuchen zur diagnostischen Abklärung!

MönchspfefferMönchspfeffer

Mönchspfeffer

Vitex agnus-castus
(teilen/drucken Icons made by Amit Jakhu, Freepik, OCHA from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0)